Drucken

Hallo an alle, 
nach den letzten ereignisreichen Tagen, möchte ich euch heute ein Update zum weiteren Vorgehen geben.
Zunächst aber einen herzlichen Dank für eure positiven Nachrichten und euer verständnisvolles  Feedback!

Anders als am Donnerstag mitgeteilt, sehe ich mich leider dazu gezwungen, die Saison abzubrechen und nicht nur zu unterbrechen.
Insbesondere die Tatsache, dass Sporthallen teilweise gänzlich geschlossen wurden und Vereine den kompletten Betrieb eingestellt haben, lässt es nicht zu, die Saison vernünftig und vor allem in absehbarem Zeitraum zu Ende zu spielen.
Die Schließung von Hallen und Vereinen läuft derzeit bis zum 19. April und Ende Mai sollte die Saison enden.
Auch eine eventuelle Verlängerung macht es aus meiner Sicht nicht möglich, die ausfallenden Spiele nachzuholen - grade unter dem Aspekt, dass wir mehrere Wochen nicht trainieren können. 

Hinsichtlich der Wertung der Saison wird es sicherlich Extremfälle geben, für die der Saisonabbruch sich sehr negativ auswirken wird. Aufgrund der Einheitlichkeit in der Bewertung, ist es jedoch nicht anders möglich, die Saison ab September in der jetzigen Konstellation neu zu starten. 
Jeder wird also in der gleichen Spielklasse antreten und wir beginnen die Saison nach der Sommerpause von vorn. Wir können hier gerne innerhalb der gleichen Ebenen (B und C sowie E und F) Verschiebungen vornehmen, um die vor der Saison besprochenen Wechsel der Spielgegner zu erreichen.
Hierzu könnt ihr mir gerne eure Meinung mitteilen. 
Als Beispiel für eine Benachteiligung des Neustarts möchte ich den MTV Dänischenhagen nennen. In Liga B wurden bisher alle 7 Spiele mit 3 Punkten gewonnen und der Aufstieg in die A-Liga ist kaum noch zu nehmen. Gleiches gilt wohl auch für Flintbek und deren Aufstieg von C in A.
Gegenteilig dazu stehen Mannschaften wie Holtenau 2 und Nortorf 1, die in der A-Liga relativ abgeschlagen die letzten beiden Plätze belegen. Hier kommen wir aber bereits zum Problem.
Nortorf hat erst 4 Spiele und damit noch nicht einmal gegen jede Mannschaft ein Mal gespielt. Ich hatte auch überlegt, den Punkteschnitt der gespielten Spiele zu errechnen, aber aufgrund der teils gravierend anderen Anzahl von Spielen, sehe ich keine andere Regelung, als die Saison von vorne zu starten. 

Kommen wir nun aber zur Ausnahme. Zur Erklärung bleibe ich in den Ligen A, B und C und den o.g. Teams. Wir hatten in den letzten Jahren das Problem, dass Mannschaften teilweise nicht aus der A-Liga abgestiegen sind, weil der sportliche Aufsteiger auf den Aufstieg verzichtete.
Diesen Wunsch hat Edgar damals bevorzugt, obwohl die aus A abgestiegenen Mannschaften ausdrücklich mitgeteilt haben, dass sie aufgrund des Leistungsniveaus gerne eine Liga weiter unten spielen würden. 
Wenn nun also - ich bleibe im Beispiel - Dänischenhagen und Flintbek gerne in die A aufsteigen wollen und Holtenau und Nortorf sagen, dass sie gerne in B bzw. C spielen wollen, können wir das gerne beim Neustart berücksichtigen.
Das gilt natürlich auch für alle anderen Ligen.
Wichtig ist, dass beide tauschenden Teams mit dem Tausch einverstanden sind. Ich werde definitiv keinen Wunsch einzelner Mannschaften über den von anderen stellen! 
Daher bitte ich alle Mannschaften, die derzeit auf einem Auf- oder Abstiegsplatz stehen, um Rückmeldung, ob solche Änderungswünsche bestehen.
Gerne darf dies auch der Zweitplatzierte mitteilen, wenn - wie z.B. in den Gruppen D und E - nur so wenige Punkte zwischen Platz 1 und 2 sind, dass die mit einem Spiel aufzuholen sind.
Hier setze ich ein bisschen auf euer Auge.
Zur Verdeutlichung habe ich euch den Ligenaufbau noch einmal angehängt. 
Auch wenn wir bis zum Neustart noch sehr lange Zeit haben, bitte ich um zeitnahe Rückmeldung, damit jeder Klarheit hat.
Bis Ende März sollte dieses Thema gerne geklärt sein. 
Falls sich die Lage so entwickelt, dass wir ab Ende April wieder normal in die Hallen können, wird sich am Abbruch der Saison nichts ändern.
Lasst uns dann gerne Freundschaftsspiele oder gar kleine (3er) Turniere spielen, bis wir dann hoffentlich auch bald in Sand können. 

Ich freue mich, nicht nur von den direkt angesprochenen Teams zu hören, sondern gerne auch von anderen.
Für Kritik, Fragen, Anregungen bin ich immer zu haben. 
Als ich den Absatz mit den Testspielen geschrieben habe, kam mir die Idee einer WhatsApp-Gruppe für alle Teamkapitäne.
In der könnten wir Testspielabsprachen oder andere kurzfristigen Themen besprechen.
Auch hierzu wäre ich über eine Rückmeldung dankbar. 

Ich wünsche euch ein schönen Sonntag und hoffe, dass alle bei guter Gesundheit sind und bleiben!Viele Grüße Michael

Copyright © 2020 Kieler Mixed Volleyball. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
Copyright 2011 Statement Staffelleiter - Kieler Mixed Volleyball. All Rights Reserved.
Joomla theme by hostgator coupons